segmenta übernimmt Heine PR

Dynamisches Wachstum

Die Kommunikationsagentur segmenta communications GmbH hat mit Wirkung zum 1. Januar 2017 die Hamburger PR-Agentur Heine GmbH vollständig übernommen. Mit dem Kauf stärkt die inhabergeführte Kommunikationsagentur ihre Kompetenz in klassischer Media Relations und erweitert gleichzeitig ihre Branchenschwerpunkte – Food & Beverages sowie Living & Lifestyle – um die Bereiche Technology sowie Medien & Kultur.

„Eines unserer grundlegenden Ziele ist es seit jeher, unseren Kunden bei sämtlichen kommunikativen Aufgabenstellungen als kompetenter Partner zur Seite zu stehen. Unsere Kunden profitieren von einem integrativen Gesamtkonzept, getrieben von Content und digitalen Entwicklungen, das nur ein Ziel verfolgt: sie und ihre Produkte ins Gespräch zu bringen,“ so Inhaber und Geschäftsführer Nico Ziegler. Eine Strategie mit großem Erfolg: „In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche und in ihren Märkten führende Marken erfolgreich von uns überzeugen können. Mit dem Zuwachs der Heine PR verstärken wir unsere Teams um Kommunikationsexperten, die es ebenso beispielhaft wie wir verstehen, die Themen und Botschaften ihrer Kunden intensiv zu durchdringen und in innovative, kreative Kommunikationsideen zu übersetzen“, so Ziegler weiter.

segmenta communications setzt mit der Übernahme den Wachstumskurs der letzten Jahre konsequent fort. Das über 40 Mitarbeiter starke GPRA-Mitglied konnte zum dritten Mal in Folge das jährliche Honorarvolumen um über 20 Prozent steigern und im Jahr 2016 zahlreiche Neukunden dazugewinnen. Zu den Neuzugängen zählen neben Iglo und DS Produkte (bekannt aus der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“) sowie der Initiative „Textile Räume“ auch die Ostfriesische Tee Gesellschaft mit den Marken Meßmer und Milford. Zusätzlich hat die Agentur mit Sitz in Hamburg-Ottensen im vergangenen Jahr ein hochkarätiges Event, die Berlin Food Week, erfolgreich unterstüzt. Für die Digitalkampagne „bee careful – Bienenhelfer“, eine Nachhaltigkeitsinitiative der Schwartauer Werke, wurde segmenta communications 2016 mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation (DPOK) und dem PR Report Award ausgezeichnet.

Die vollständig übernommene Heine PR wurde 2002 von Nina Heine gegründet, die sich zukünftig neuen Projekten widmen möchte und bereits aus der Geschäftsführung ausgeschieden ist. Sie bleibt segmenta communications aber für die Ausbildung junger Talente erhalten: „Ich sehe Bedarf, Berufseinsteiger verstärkt zu fördern und freue mich sehr, mich dafür bei segmenta einbringen und die Ausbildung der jungen Kollegen mit gestalten und vorantreiben zu können“, so Heine.

Heine PR betreut seit vielen Jahren Medienmarken, darunter die Kommunikation für Projekte und Veranstaltungen der Radioprogramme N-JOY, NDR Kultur, NDR Info sowie des Bereichs NDR Orchester, Chor & Konzerte mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester. Darüberhinaus unterstützt das Team die Kommunikationsabteilung von Facebook und Instagram im deutschsprachigen Raum fortlaufend in der Produkt- und Unternehmens-PR.

Zur Pressemitteilung (PDF)