Zuwachs im Food-Bereich: segmenta angelt sich iglo

segmenta communications gewinnt iglo als Neukunden im Food-Bereich

Seit Ende 2016 übernimmt segmenta die Kommunikationsaktivitäten für iglo Deutschland und verantwortet als PR-Lead die Umsetzung der Marken- und Produktkommunikation. Damit schafft es die Agentur erneut, einen Marktführer im Food-Segment für sich zu gewinnen.

Herausforderung und Gunst zugleich: iglo hat viel zu erzählen. Von reinen Produktneueinführungen rund um Käpt’n iglo und den legendären Blubb über authentische Landwirte aus dem Münsterland, bis hin zur größten Tiefkühlfischfabrik der Welt in Bremerhaven – die Themen sind vielfältig, spannend und relevant.

segmenta verantwortet die Kommunikation dieser Themen im deutschen Markt und sorgt für die mediale Aufmerksamkeit, indem rund um die Botschaften relevante Storys kreiert und diese zielgruppengerecht erzählt werden.

Mit einem laufenden Pressebüro, überraschenden PR-Aktionen, Influencer-Kooperationen, Blick hinter die Kulissen oder auch neu interpretierten Rezepten gelingt es segmenta, die iglo Geschichten und Produkte immer wieder spannend und relevant in den Medien zu platzieren.

 

Über iglo

iglo ist seit 1959 im deutschen Tiefkühlsegment tätig und Marktführer in den Bereichen Gemüse und Fisch. Neben den Klassikern „Blubb Spinat“ und „Käpt’n iglos Fischstäbchen“ gehören eine Vielzahl an (Roh-) Gemüseprodukten und verschiedene Seafood Produkte zum Angebot. iglo entwickelt regelmäßig neue Angebote, die den zunehmend ausdifferenzierteren Bedürfnissen der Kunden entsprechen: von Single-gerechten Portionen über laktosefreie bis hin zu veganen Varianten. Die Produkte entsprechen höchsten Qualitätsstandards, werden auf nachhaltige und sozialverträgliche Weise hergestellt und ernte- bzw. fangfrisch tiefgefroren und sind damit nicht nur lecker und einfach zubereitet, sondern reich an Nährwerten.