Ausgezeichnet

For Seasons räumen bei Awards ab 

Im November letzten Jahres haben wir in einem einzigartigen Projekt mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester und Jung von Matt die “Vier Jahreszeiten” von Vivaldi in bisher ungehörter Form auf die Bühne gebracht. Entstanden ist ein Projekt, dass die Zuhörer im Konzertsaal und weltweit im Live-Stream begeisterte. Und jetzt auch die Jurys der national und international wichtigsten Kreativ-Wettbewerbe. Wir sind dankbar, dass wir bei dem Projekt dabei sein durften und freuen uns sehr über die Auszeichnungen.  Danke an alle Beteiligten!

 

ADC Deutschland

Beim ADC Deutschland sind die For Seasons mit 1x Gold, 6x Silber und 3x Bronze ausgezeichnet worden (eingereicht durch Jung von Matt). Damit gehört For Seasons zu den am meisten ausgezeichneten Arbeiten des gesamten Wettbewerbs – nur drei erhielten mehr Auszeichnungen. 

GOLD

DIGITALE KOMMUNIKATION: Data-Driven Creativity

SILBER

NEXT LEVEL

AUDIO: Innovative Nutzung von Audio

AUDIO-CRAFT: Innovation der Produktion

PROMOTION: Aktion B2C

EVENT EXPERIENCE: Public Relations Event

EVENT EXPERIENCE: CRAFT: Musik/Sound

BRONZE

MUSIK/SOUND: Nutzung bestehender Originalmusik

BRANDED CONTEN/ENTERTAINMENT: Event/Live Experience

PR: Corporate/Brand Related

New York Festivals

Bei den New York Festivals sind die For Seasons mit 3x Gold, 2x Bronze und 3x Finalist ausgezeichnet wurden (eingereicht durch Jung von Matt). 

GOLD

AUDIO/RADIO: BEST USE Social/Environmental Good: Brand 

AUDIO/RADIO: CRAFT Music/Sound Design 

ARTISTRY & CRAFT IN ADVERTISING: BRANDED CONTENT/ENTERTAINMENT Best Use of Music

BRONZE

POSITIVE WORLD IMPACT: PUBLIC SERVICE Environment & Sustainability: Brand

AVANT-GARDE/INNOVATIVE: AVANT-GARDE/INNOVATIVE Live Experience

FINALIST

Finalist: ACTIVATION & ENGAGEMENT: BEST USE Live Shows/Concerts/Festivals

Finalist: PUBLIC RELATIONS: BEST USE Environmental Effort

Finalist: AVANT-GARDE/INNOVATIVE: AVANT-GARDE/INNOVATIVE Use of Data

Hintergrund zum Projekt

1723 komponierte Vivaldi die Vier Jahreszeiten. Seitdem hat der Klimawandel die Welt drastisch verändert. Ein Expertenteam speiste Algorithmen mit Klimadatensätzen vom achtzehnten Jahrhundert bis zur Gegenwart. Diese Algorithmen wurden automatisiert auf die Partitur angewendet und veränderten damit eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik hörbar. Aus den “Vier Jahreszeiten” wurde For Seasons. 

Am 16. November 2019 brachten wir die For Seasons dann in den großen Saal der Elbphilharmonie und berührten Konzertbesucher vor Ort und im Livestream gleichermaßen.

MEHR